top of page

Werder-Spiel in Meppen muss verlegt werden


Das für Donnerstag (15. Dezember, 18 Uhr) geplante Testspiel des SV Meppen gegen den Bundesligisten SV Werder Bremen muss verschoben werden. Der Platz in der Hänsch-Arena ist aufgrund der eisigen Temperaturen nicht bespielbar. Aktuell besteht nicht die Möglichkeit die Rasenheizung in Betrieb zu nehmen.


„Es ist sehr schade, dass wir unseren Fans das attraktive Spiel gegen Werder nun vor Weihnachten nicht bieten können“, sagt SVM-Geschäftsführer Ronald Maul. Aber ganz wird die Partie nicht ausfallen. In Abstimmung mit Werder Bremen plant der SV Meppen daher einen Ersatztermin für das Spiel, das vermutlich im Sommer 2023 stattfinden soll. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Sommer. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit einer Erstattung für die gekaufte Karte. Dies ist in der Vorverkaufsstelle möglich, in der das Ticket bezahlt wurde.


Das Testspiel findet dennoch am Donnerstag statt. Der SVM wird um 14 Uhr im Stadion „Platz 11“ unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen Werder Bremen testen. Alle Interessierten können die Partie kostenlos auf WERDER.TV und dem YouTube-Kanal der Grün-Weißen sehen.

Comments


bottom of page