Mehrere Coronafälle beim SVM


Die regelmäßigen PCR-Tests der letzten Tage haben bei insgesamt acht Spielern aus der Mannschaft des SV Meppen ein positives Ergebnis auf das Coronavirus ergeben. In enger Abstimmung mit dem Mannschaftsarzt und dem Gesundheitsamt des Landkreises Emsland haben sich alle Betroffenen in häusliche Isolation begeben. Alle negativ getesteten Spieler absolvieren am heutigen Vormittag das Mannschaftstraining.


Das Heimspiel des SVM am morgigen Montag gegen den MSV Duisburg (19 Uhr) ist Stand jetzt nicht gefährdet.