SVM-Frauen treten zum Saisonfinale im Breisgau an


Die Fußballerinnen des SV Meppen blicken auf eine viel beachtete Saison zurück, die heute auf den Punkt weiterhin die Möglichkeit des Klassenverbleibs beinhaltet. Nicht mehr aus eigener Kraft, aber bei eigenem Erfolg beim SC Freiburg sind die Chancen in Abhängigkeit der Begegnung des SC Sand gegen Bayer 04 Leverkusen weiterhin gegeben.


Der Tross des SV Meppen ist auch Dank der Unterstützung des Fördervereins Frauenfußball SV Meppen e.V. und einzelner Partner bereits frühzeitig in Deutschlands Süden aufgebrochen. Mannschaft und Verantwortliche glauben weiterhin an den eigenen Erfolg und wollen mit einem Sieg beim SC Freiburg das Ziel Klassenerhalt realisieren. Auch in Ergänzung der verletzten und nicht im Kader befindlichen Spielerinnen ist der Tross komplett angereist und verdeutlicht auch darüber noch einmal den hohen Zusammenhalt der Mannschaft und die gemeinsamen Ziele.


Die Konstellation Meppen hält die Liga bei Sieg, wenn der SC Sand parallel gegen Bayer Leverkusen nicht gewinnt oder auch im Falle eines Unentschiedens, sollte der SC Sand seine Begegnung verlieren.


Interessierte können die Begegnung auch heute wieder im Live-Stream verfolgen: https://tv.dfb.de/video/flyeralarm-frauen-bundesliga-sc-freiburg-sv-meppen/30090/