SV Meppen behält Tabellenführung


Verfolger Duisburg und Leipzig bleiben auf Distanz


Im Spitzenspiel der 2. Frauen-Bundesliga gelang den SVM-Frauen am Sonntag ein ganz wichtiger Erfolg. Gegen Verfolger Duisburg gewann der Tabellenführer nach zuletzt zwei Niederlagen mit 2-0 und schaffte damit wiederum Distanz zu den Meidericherinnen.


Der „Rucksack“, den die Meppenerinnen mit ins Topspiel gegen den MSV Duisburg nahmen wog offensichtlich schwer, umso größer war die Erleichterung nach Spielende. Der Jubel nach dem 2-0 Erfolg ließ deutlich werden, dass den Beteiligten ein Stein vom Herzen gefallen war. Ein Jubel, in den auch die über 500 Zuschauer bereits während des Spiels mit einstimmten und in einer intensiven Begegnung damit auch zum erstmaligen Erfolg gegen Duisburg beitrugen.


Beide Mannschaften machten von Anpfiff we