Comeback-Qualitäten beim 2-2 in Leverkusen


Foto: Bayer04


Entscheidung um Bundesligaverbleib an Pfingsten?


Die Fußballerinnen des SV Meppen blieben auch am 20. Spieltag ihrer Linie treu. Einsatzwille, Leidenschaft und eine enorme taktische Disziplin bescherten dem Bundesliga-10. bei Bayer 04 Leverkusen einen weiteren Punkt. Mit dem 2-2 Endergebnis stellte das Team den alten Abstand auf den ärgsten Konkurrenten SC Sand wieder her. Beide treffen nunmehr am Pfingstsonntag im direkten Duell um den Klassenverbleib aufeinander.


Der SV Meppen war mit einem guten Gefühl ins Aufeinandertreffen gegen Bayer 04 Leverkusen gestartet. Die letzten Wochen gaben durchaus Anlass zu einer positiven Grundeinstellung auch an diesem drittletzten Bundesligaspieltag, denn mit sieben Punkten aus den vorherigen fünf Spielen beeindruckte der Aufsteiger aus dem Emsland durchaus. Insbesondere der jüngste 1-0 Erfolg gegen die TSG Hoffenheim, aktuell auf Rang drei und damit auf einem zur Champions League-Teilnahme berechtigenden Tabellenplatz, hatte aufhorchen lassen.