Auswärts bei Eintr. Frankfurt II


Ein erneutes Duell mit einem Reserveteam eines Fußball-Bundesligisten wartet an diesem Spieltag auf die SVM-Frauen. Bereits am Samstag hat die Dedes-Elf bei der Frankfurt Eintracht II anzutreten. Es ist das vierte Aufeinandertreffen mit einer zweiten Mannschaft in Folge. Nach tabellarischer Betrachtung die herausforderndste Begegnung.


Wolfsburg II, Hoffenheim II, Bayern München II hießen die Gegner der vergangenen Spieltage, jetzt haben die SVM-Frauen auswärts mit Eintracht Frankfurt II das vierte Reserveteam eines Frauenfußball-Bundesligisten in der 2. Frauen-Bundesliga zu spielen. Und Frankfurt scheint aktuell die höchste Hürde dieser vier Teams, schaut man sich die aktuelle Tabellenkonstellation, aber auch die sportliche Verfassung der vergangenen Wochen an.


Mit neun Punkten aus den vergangenen vier Spielen holte Frankfurt ebenso viele Zähler wie der SV Meppen, der trotz alledem am Samstag sicherlich als Favorit in die Begegnung des 10. Spieltages gehen wird. Dabei hat Frankfurt II insbesondere am vergangenen Spieltag ein Ausrufezeichen setzen können, als das hoch gehandelte Team des FSV Gütersloh auf eigenem Platz mit 1-0 bezwungen werden konnte.