2658 Zuschauer wahrscheinlich möglich


Endlich durften wir am vergangenen Samstag gegen 1860 München die ersten 500 Fans in der Hänsch-Arena Meppen begrüßen. Wenn es behördlich erlaubt wird, könnten es Stand heute zum zweiten Heimspiel (Samstag, 03.10.2020, 14 Uhr) gegen den SC Verl 20 Prozent der Gesamtkapazität sein(entspricht 2658 Zuschauer).

Alle Dauerkarteninhaber der vergangenen Saison haben auf diese Tickets ein Vorkaufsrecht. Sie erhalten in diesen Tagen ein Informationsschreiben per Post. Auf Wunsch vieler Fans haben wir uns für zwei Varianten entschieden.

Buchbar ist eine „Solidaritäts-Dauerkarte“. Sie gilt wie gewohnt für die komplette Saison 2020/21. Möglicherweise kann wegen der Corona-Pandemie – was wir alle nicht hoffen - eine neue behördliche Verfügung kommen, die die Kapazität im Stadion wieder verringert. Wir können also Stand heute keine Garantie für den Besuch aller Spiele geben. Eine Rückerstattung des Preises dieser „Solidaritäts-Dauerkarte“ ist hier nicht möglich.

Variante 2: Als Dauerkartenbesitzer der letzten Saison hat manein Vorkaufsrecht auf jedes einzelne Heimspiel (Tagesticket).Hier bestellt man also keine neue „Solidaritäts-Dauerkarte“ für alle Heimspiele, sondern bucht ein Tagesticket für ein einzelnes Spiel.

Wegen der strengen Hygienevorschriften können wir noch nicht den gewohnten Stammplatz anbieten. Wir haben aber die Möglichkeit, die Zuschauer in 10er-Gruppen zu verteilen. Für beide Varianten gilt: Mit der Buchung stimmt jeder Zuschauer den geltenden Hygieneregeln sowie der Platzzuweisung in eine 10er-Gruppe zu.

Weitere Infos ab wann und wie die Tickets buchbar sind, werden wir in Kürze kommunizieren.

Für alle Dauerkartenbesitzer der vergangenen Saison bleibt bei einer Normalisierung der Stadionkapazität der liebgewonnene Stammplatz für die Saison 2020/21 reserviert.

Verein

Teams

Rechtliches

Kontakt

SV Meppen 1912 e.V.

Lathener Str. 15A

49716 Meppen

©2020 SV Meppen 1912 e.V.