1.000 EUR für den Deutschen Kinderschutzbund Emsland-Mitte e.V.


Vor Weihnachten präsentierte der SV Meppen auf seinen Social-Media Kanälen mit seinen Partnern den digitalen Adventskalender. Hinter 24 Türchen fanden sich 24 Partner und 24 Gewinne. Das Mitmachen lohnte sich, denn die Gewinne waren allesamt hochwertig und attraktiv. Vom SVM-Trikot über AirPods Pro oder Tablet bis hin zum Webergrill oder einer Terrassenüberdachung war alles dabei.

Schon bei der Planung dieses digitalen Adventskalenders war klar, dass der SV Meppen in diesen schwierigen Zeiten gemeinsam mit den Partnern des Adventskalenders auch in diesem Jahr wieder einem sozialen Zweck nachkommen wollte. Deshalb spendet der SVM einen Teil der Einnahmen dem Deutschen Kinderschutzbund Emsland-Mitte e.V.. Ein Scheck in Höhe von 1.000 Euro konnte nun übergeben werden.


„Wir haben uns sehr über die riesige Resonanz auf den digitalen Adventskalender gefreut“, sagt Malte Weusthof (Marketing/Vertrieb, SV Meppen). „Unser besonderer Dank geht an die vielen Partner, die diese Art des Adventskalenders mit ihren tollen und hochwertigen Preisen überhaupt erst ermöglicht haben. Zudem können wir mit deren Unterstützung einen starken Beitrag für den Kinderschutzbund Emsland