„Wir werden alles, wirklich alles geben!“


Am morgigen Samstag (24.07.2021, 14 Uhr) startet der SV Meppen in seine fünfte Drittligasaison. Das Team von SVM-Cheftrainer Rico Schmitt trifft in Halle an der Saale auf den Halleschen FC. Das Spiel wird bei Magenta Sport und frei empfangbar beim MDR live übertragen.


Es geht wieder los: Der Ball rollt durch die Stadien der 3. Liga. Er rollt vorbei an den Augen der Fans, die nach langer Zeit ihre Mannschaften wieder anfeuern dürfen. Endlich wieder Stadionatmosphäre! Wenn auch immer noch eingeschränkt. In Halle dürfen morgen 7.500 Fans dabei sein – das sind 50 Prozent der Gesamtkapazität.


Die 3. Liga startet morgen am Samstag in ihre mittlerweile 14. Spielzeit. Das ursprünglich geplante Auftaktspiel am heutigen Freitag zwischen dem VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg musste abgesagt werden, da die Duisburger sich nach einigen Corona-Fällen im Team in Quarantäne begeben müssen. Die Würfel werden am letzten Spieltag am 15. Mai 2022 fallen. Insgesamt zwei englische Wochen unterbrechen die Saison, dafür können sich die Spieler an drei Länderspielpausen erholen.


Neu in der Liga begrüßen dürfen wir den TSV Havelse, FC Viktoria 1889 Berlin und zwei Zweitvertretungen mit dem SC Freiburg II und Borussia Dortmund II. Der VfL Osnabrück, die Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig kommen runter aus der 2. Bundesliga. Wenn es nach den Trainern geht, gehört aber nur die Braunschweiger Eintracht