top of page

Verstärkung im zentralen Mittelfeld


Der SV Meppen hat Mirnes Pepić verpflichtet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb heute einen Vertrag über ein Jahr. Zuletzt spielte der in Montenegro geborene Mirnes Pepić bei den Würzburger Kickers.


2013 debütierte er in Montenegros U18-Nationalteam beim Länderspiel gegen Italien. Danach absolvierte er weitere Einsätze für die U19 und U21 seines Heimatlandes. Zur Saison 2013/14 wechselte Mirnes zum Zweitligisten SC Paderborn 07. Es folgten Stationen bei Erzgebirge Aue, Hansa Rostock und dem MSV Duisburg.


Beim F.C. Hansa Rostock bestritt Mirnes 74 Drittliga-Spiele (3 Tore, 9 Vorlagen). Für Aue und Paderborn kam er zudem 17 Mal in der 2. Liga zum Einsatz. Im Paderborner Trikot durfte er in der Saison 2014/15 sogar zweimal in der Bundesliga auflaufen. Insgesamt absolvierte Mirnes Pepić bisher 94 Drittligaspiele.


SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann: „Es ist sehr schmerzhaft, dass uns Luka Tankulic in zentraler Position verletzungsbedingt, länger nicht zur Verfügung steht. Deshalb ist es wichtig, dass wir mit Mirnes Pepić einen erfahrenen Mittelfeldspieler bekommen, der nachgewiesen hat, dass er auf hohem Niveau ein Spiel gestalten kann. Ich bin sicher, dass Mirnes mit seinen flexiblen Qualitäten uns auf der Position direkt weiterhelfen kann.“

bottom of page