top of page

Verantwortliche zufrieden! Trainingslager endet mit Erfolgserlebnis


Vier Tage lang haben sich die Fußballerinnen des SV Meppen jüngst zur Vorbereitung auf die neue Saison in die Samtgemeinde Spelle zurückgezogen. Mit einem 2-1 Erfolg zum Abschluss über den West-Regionalligisten Borussia Mönchengladbach feierte das Team am Sonntag auf der Sportplatzanlage von Schwarz-Weiss-Varenrode einen gelungenen Abschluss.


In Varenrode hielt sich das seit Donnerstag im Hotel KRONE in Spelle beheimatete Team überwiegend auf, um die fußballerischen Grundlagen für die neue Spielzeit zu erarbeiten. „Eine fantastische Anlage, die unseren Bedürfnissen vollends gerecht wurde“, dankte Meppens Sportliche Leiterin Maria Reisinger zum Abschluss dem gastgebenden Verein aus dem südlichen Emsland, der nicht nur über eine prima gepflegte Platzanlage verfügt, sondern auch über eine multifunktionale Freiluftsporthalle. Ob von Fußball bis Turnen oder von Zumba bis Spinning, die ursprünglich als Kunstrasen-Soccerfeld angedachte „Arena“ bietet vielfältige Möglichkeiten, die nunmehr auch den SVM-Frauen im Rahmen der Vorbereitung dienlich waren.


Neben SW Varenrode galt der Dank von Team und Verantwortlichen am Sonntag aber insbesondere auch „der Mannschaft“ des Hotel KRONE sowie der Bernard Krone Holding SE & Co. KG. Das in den Bereichen Landtechnik und Nutzfahrzeugebau tätige Familienunternehmen trug durch seine Unterstützung maßgeblich zu einem gelungenen Trainingslager bei.


Den Abschluss bildete der drittletzte Test gegen Borussia Mönchengladbach. Der ehemalige Zweitligagefährte des SV Meppen und zwischenzeitliche Bundesligist tritt aktuell in der Regionalliga West an. Die vergangene Saison schloss das Team hinter dem 1.FC Köln II und dem VfL Bochum auf Tabellenrang drei ab. Eine Rückkehr in die 2.FBL sollte aber das Ziel der Borussia sein, die gegen den SVM am Sonntag auch mit einer couragierten Leistung auftraten. Dank zweier Kopfballtreffer von Lisa-Marie Weiss konnten die vier schweißtreibenden Vorbereitungstage dennoch mit einem 2-1 Erfolg abgeschlossen werden.

Comments


bottom of page