Erik Domaschke hat OP gut überstanden


SVM-Keeper Erik Domaschke wurde am heutigen Mittwoch in Köln erfolgreich am Sprunggelenk operiert. Der 36-Jährige hatte sich am vergangenen Samstag im Training einen Syndesmosebandriss zugezogen. Die Syndesmose bezeichnet eine dreiachsige Bänderstruktur am oberen Sprunggelenk des Fußes. Erik wird voraussichtlich bis zu vier Monate ausfallen.


Gute Besserung Erik!


#ndsvm #combebackstronger