Trainingsbeginn beim SVM


Die Pause war extrem kurz. Mehrere Englische Wochen hat das Drittligateam vor Weihnachten absolviert. Am heutigen Mittwoch (30.12.2020) begrüßte SVM-Cheftrainer Torsten Frings seine Mannschaft zum ersten Training nach Weihnachten. „Nach dem Mammutprogramm war die kurze Regeneration für uns wichtig. Jetzt legen wir wieder los“, sagte Torsten Frings vor der Einheit am Mittag. Bis auf den Neujahrstag am Freitag wird täglich trainiert.


Dabei war auch erstmals Moritz Hinnenkamp. Der 18-jährige Innenverteidiger spielt aktuell im U19-Team des SV Meppen. „Wir bleiben unserer Strategie treu, auch talentierten Nachwuchsspielern langfristig die Chance zu geben, den Schritt in Richtung Profimannschaft zu ermöglichen“, so Cotrainer Björn Müller. Für unser Team heißt es schnell wieder in den Fokus der kommenden Spiele zu kommen. Bereits am Samstag, 9. Januar 2021 (14 Uhr), trifft der SV Meppen in der heimischen Hänsch-Arena auf den Tabellenvierten 1. FC Saarbrücken.