SVM holt Torwarttalent Luca Plogmann von Werder


Der SV Meppen hat Torwart Luca Plogmann von Werder Bremen für ein Jahr ausgeliehen. Der 20-Jährige war bisher dritter Torwart beim Bundesligisten und gilt als einer der talentiertesten Keeper Deutschlands. Werder Bremen hatte erst kürzlich deutlich gemacht, dass Luca Plogmann irgendwann Bundesliga-Keeper bei Werder sein soll. Luca Plogmann nahm bereits an der Trainingseinheit am Mittwochmorgen teil.


Bremen-Coach Florian Kohfeldt sagte im Werder-Portal DeichStube vor einigen Tagen: „Ich kenne Luca schon sehr lange. Er ist in der U15 bei mir Torwart geworden und auf dem Weg zu einem Top-Keeper, aber er muss jetzt auch den nächsten Schritt gehen. Luca erfüllt das Profil eines modernen Torwarts komplett und hat sich in den letzten zwei Jahren auf der Linie unglaublich gut entwickelt. Er ist im Herrenfußball angekommen. Das sieht man bei uns im Training. Aber er muss jetzt halt spielen, diesen Rhythmus kriegen.“


Luca Plogmann spielt seit frühester Jugend bei Werder Bremen. Einmal durfte sich das Talent im Fußball-Oberhaus beweisen, als es am 1. September 2018 nach 37 Minuten für den verletzten Stammkeeper Jiri Pavlenka eingewechselt wurde. Im April 2019 nahm Luca Plogmann, der von der U15 bis zur U19 für alle Juniorennationalmannschaften des DFB gespielt hatte, an einem DFB-Elite-Torwartlehrgang unter der Leitung von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke teil.