SVM-Frauen starten gegen Essen in „englische Woche“


Mit einem neuerlichen Heimspiel starten die Fußballerinnen des SV Meppen am Sonntag in ihre „englische Woche“. Um 14 Uhr empfängt das Team den letztjährigen DFB-Pokalfinalisten SGS Essen. Es folgen Spiele beim SV Werder Bremen am Mittwoch (18 Uhr, Eurosport) und bei der TSG Hoffenheim am darauffolgenden Sonntag.


Mit der SGS Essen kommt eine Mannschaft ins Emsland, die sich in den vergangenen Jahren zu einem etablierten und sportlich ambitionierten Bundesligisten entwickelt hat. Die Tabellenplätze vier und fünf in den Abschlusstabellen vergangener Jahre sowie die jüngste DFB-Pokalfinalteilnahme sprechen hier eine eindeutige Sprache. Zur aktuellen Saison hat die SGS größere personellen Veränderungen im Kader vornehmen müssen, dennoch wird mit dem Team um Cheftrainer Markus Högner trotz eines aktuell zurückhaltenden Saisonstarts sicherlich auch in dieser Spielzeit zu rechnen sein. Auf die SVM-Frauen kommt daher erneut eine durchaus schwierige Aufgabe zu.


Für das Meppener Team stand unter der Woche die Verarbeitung der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt und die Aufarbeitung der Begegnung auf dem Programm. Gleichzeitig hat sich das Team um Cheftrainer Roger Müller auf die erste englische Woche der laufenden Saison vorbereitet, die nach Essen die Begegnungen in Bremen und Hoffenheim auf dem Programm führt.


Mit Blickrichtung Essen will Meppen an die Leistungen aus den Begegnungen gegen Potsdam und Wolfsburg anknüpfen. „Die Mannschaft hat sich hier vorbildlich an die taktischen Vorgaben gehalten und ihre Qualitäten aufblitzen lassen. Gegen Essen am Sonntag, aber auch die nachfolgenden Gegner wollen wir dieses Potenzial erneut schöpfen, um weitere Erträge aus der Woche mitzunehmen“, so Müller.


Auch für das nunmehr dritte Heimspiel der Frauen plant der SV Meppen nach aktuellem Stand am Sonntag weiterhin mit Zuschauern. Die pandemische Lage lässt mit Stand Freitag bis zu 500 Besucher zu. Der Ticketverkauf erfolgt online oder über die bekannten Vorverkaufsstellen. Aufgrund der Möglichkeit einer sich verändernden Lage werden Interessierte gebeten die Vereinsmedien im Blick zu halten.

Verein

Teams

Rechtliches

Kontakt

SV Meppen 1912 e.V.

Lathener Str. 15A

49716 Meppen

©2020 SV Meppen 1912 e.V.