top of page

SVM-Frauen bereiten sich im Gymnasium Marianum auf Bundesligaspiele vor


Die Frauenmannschaft des SV Meppen wird künftig die Räumlichkeiten des Gymnasiums Marianum für ihre bevorstehende Bundesligaspielvorbereitung nutzen.


Aufgrund von punktuellen Terminkollisionen mit der Drittligamannschaft des Vereins wurde nach Räumlichkeiten gesucht, die der Teambesprechung und Spielvorbereitung dienlich sind und den damit verbundenen technischen Ansprüchen genügen.


Das in örtliche Nähe zur Hänsch-Arena liegende und in Partnerschaft verbundene Gymnasium kam dem Anliegen der SVM-Frauen gerne nach. So können die Bundesliga-Fußballerinnen des SV Meppen auch in diesem Rahmen künftig von der Kooperation mit dem Marianum profitieren und die ‚Mediathek‘ zur Spielvorbereitung nutzen. Die Räumlichkeiten bieten aufgrund der umfangreichen medialen Ausstattung optimale Bedingungen, um auch in Kleingruppen arbeiten zu können.


Meppens Trainer Carin Bakhuis und Roger Müller danken der Schule für die unbürokratische Unterstützung.


Das Marianum hofft seinerseits so einen Teil zu einer erfolgreichen Bundesligasaison beitragen zu können und wünscht dem Team viel Erfolg bei der Realisierung der Ziele.

Der Saisonauftakt erfolgt am Sonntag, 18.09. um 13:00 Uhr. Erster Gegner in der Hänsch-Arena wird der SC Freiburg. Der SVM darf sich zu diesem Spiel ebenfalls der tatkräftigen Unterstützung der Fünftklässler des Gymnasiums sicher sein.

Comentarios


bottom of page