SV Meppen verpflichtet Sarah Abu Sabbah


Torjägerin kommt von Bor. M ́Gladbach


Die Fußballerinnen des SV Meppen sichern sich zur neuen Saison die Dienste von Stürmerin Sarah Abu Sabbah. Die Toptorjägerin der Regionalliga West wechselt von Borussia Mönchengladbach ins Emsland. Bundesligaerfahrung hat die 22-Jährige mit Borussia bereits sammeln dürfen, ebenso mit Bayer 04 Leverkusen. Künftig wird sie ihre sportlichen Ziele beim SV Meppen verwirklichen.


Vier Spielzeiten ging Abu Sabbah seit ihrem Wechsel von Bayer 04 Leverkusen zuletzt für Borussia Mönchengladbach auf Torejagd. In dieser Zeit absolvierte sie für den Traditionsverein 16 Begegnungen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga, anschließend zwei Spielzeiten in der 2. Frauen-Bundesliga, die die Borussia nach der verlorengegangenen Relegation 2020/2021 in Richtung Regionalliga West verlassen musste.


Die ambitionierte Offensivakteurin blieb dem Verein dennoch treu, auch um in diesem Jahr ihre Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau erfolgreich abzuschließen. 27 Treffer trug sie allein in der jetzt ablaufenden Spielzeit zum Erfolg der Gladbacherinnen bei. „Nach vier Jahren Borussia und Abschluss