Putti wieder am Ball


Steffen Puttkammer hat bei der heutigen Trainingseinheit erstmals auch wieder mit dem Ball gearbeitet. Der SVM-Innenverteidiger absolvierte die Übungen mit Athletiktrainer Daniel Vehring. Putti hatte sich beim Heimspiel gegen Waldhof Mannheim am 8. Dezember 2020 einen Außenbandriss im Knie zugezogen. „In dieser Woche wird Steffen noch im Individualtraining sein“, sagt Physiotherapeutin Melanie Hubert. „Wenn es weiter so gut läuft, kann er in der nächsten Woche dosiert wieder in das Mannschaftstraining einsteigen.“ Gestern kam vom Spezialisten aus Köln die Freigabe zu den jetzt anlaufenden Trainingsformen.