top of page

Neue Spieltermine fix


Es geht wieder los: Bereits Ende Januar ist der SV Meppen wieder in der Regionalliga Nord gefordert. Das Team von Trainer Adrian Alipour hat zu Beginn des neuen Kalenderjahres gleich ein strammes Programm vor der Brust. 

 

Das erste Duell steht bereits am Sonntag, 28. Januar, gegen die Zweitvertretung von Holstein Kiel an. Anpfiff ist um 14 Uhr in der Hänsch-Arena.  

 

Im Februar stehen gleich fünf Spiele an: Am Samstag, 3. Februar, ist der SVM ab 13.30 Uhrbeim Bremer SV gefordert. Vier Tage später (Mittwoch, 7. Februar) folgt das Aufeinandertreffen mit dem VfB Oldenburg um 19.30 Uhr in Meppen. Die Partie wurde auf Wunsch der Polizei vom Wochenende 10./11. Februar vorgezogen.  

 

Am Sonntag, 18. Februar, reist der SV Meppen zu Hannover 96 II. Anpfiff ist um 13 Uhr. Am Samstag, 24. Februar, empfängt die Alipour-Elf den SSV Jeddeloh um 15 Uhr. Mit der 

Begegnung beim Hamburger SV II (Mittwoch, 28. Februar, 19 Uhr) steht ein weiteres Spiel unter der Woche an. 

 

Der Ticketverkauf für die Spiele gegen Holstein Kiel II, VfB Oldenburg und SSV Jeddeloh beginnt am Montag (15. Januar) um 12 Uhronline und in allen bekannten VVK-Stellen. Ab 15 Uhr können ab dem gleichen Tag auch Tickets bei der Geschäftsstelle geordert werden. 

 

Spiele in der Übersicht: 

(H) Sonntag, 28.01.  – 14 Uhr – Holstein Kiel II 


(A) Samstag, 03.02. – 13:30 Uhr – Bremer SV


 (H) Mittwoch, 07.02. – 19:30 Uhr – VfB Oldenburg


 (A) Sonntag, 18.02. – 13 Uhr – Hannover 96 II


 (H) Samstag, 24.02. – 15 Uhr – SSV Jeddeloh II 


(A) Mittwoch, 28.02. – 19 Uhr – Hamburger SV II 

 

*Heimspiele in fett 

Comentarios


bottom of page