Lauf von Dynamo stoppen


Am morgigen Samstag (06.03.2021, 14 Uhr) empfängt der SV Meppen Tabellenführer Dynamo Dresden.


Gegen die starken Sachsen ist das Team von SVM-Cheftrainer Torsten Frings gewappnet und hochmotiviert. Neben Magenta Sport überträgt frei empfangbar auch der MDR die Partie ab 14 Uhr live im Fernsehen.


Der SV Meppen holte am vergangenen Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern einen Punkt (2:2). Gleich zweimal ging das Team von Cheftrainer Torsten Frings in Führung. Ein Sieg bei den Roten Teufeln wäre drin gewesen. Auch weil es einen weiteren Elfmeter hätte geben müssen. Insgesamt war die Partie auf dem Betzenberg aber ein gutes Auswärtsspiel. Aktuell steht unser Team auf Tabellenrang 13 (30 Punkte). Der Abstand zum ersten Abstiegsplatz beträgt sechs Punkte. Es stehen noch zwei Nachholspiele an. Der Trend spricht für den SVM: Acht Punkte aus den letzten fünf Spielen gelangen keinem Team aus dieser Tabellenregion.