JLZ Emsland kooperiert mit St. Vinzenz-Hospital Haselünne


Freuen sich über die weitere Kooperation: (von links) Walter Borker (Verwaltungsdirektor St. Vinzenz Hospital), Lucas Beniermann (Koordinator JLZ), Dr. Thomas Lübbers (Diplom-Psychologe), Hendrik Hofmann (M. Sc. Psychologe) und Volker Piekarski (Sportlicher Leiter des JLZ).


Das Jugendleistungszentrum (JLZ) Emsland des SV Meppen und das Krankenhaus St.-Vinzenz-Hospital Haselünne der Niels-Stensen-Kliniken haben eine weitere enge Zusammenarbeit vereinbart. Diese wurde jetzt mit einem neuen Kooperationsvertrag besiegelt, den Walter Borker (Verwaltungsdirektor Krankenhaus St.-Vinzenz-Hospital) und Volker Piekarski (Sportlicher Leiter des JLZ) unterzeichneten. „Bereits seit 2020 arbeiten das Jugendleistungszentrum Emsland und das Krankenhaus St.-Vinzenz-Hospital im Bereich der sport-psychologischen Beratung zusammen“, erklärt Volker Piekarski.


Im Zentrum der Kooperation steht die Betreuung und Beratung der Jugendlich