top of page

Erneute Spielverlegung gegen Holstein Kiel II



Die Partie des SV Meppen bei Holstein Kiel II muss erneut verschoben werden. Aufgrund von Umbauarbeiten im Citti Fußball Park in Kiel haben die örtlichen Polizei und Sicherheitsbehörden kein grünes Licht für das Spiel gegeben.


Neuer Termin ist am Mittwoch, 15. November, um 13 Uhr. Das Spiel war bereits Anfang August von Sonntag, 6. August, auf Mittwoch, 13. September (15.30 Uhr), verlegt worden.


„Das wird berechtigterweise für Unmut sorgen“, ärgert sich Meppens Teammanager Marcel Gebers über die Spielverlegung. „Ich hätte den Termin gerne auf Dienstag, 31. Oktober, gelegt, da es ein Feiertag ist. Wir vom SV Meppen hätten gerne vielen Fans die Möglichkeit gegeben, vor Ort dabei zu sein und das Team anfeuern zu können. Allerdings spielt Kiel bereits am 29. Oktober beim FC St. Pauli II.“


Laut Gebers ist an der für Auswärtsfans sehr unfreundlichen Uhrzeit nichts zu ändern. „Die Zweite von Kiel hat in ihrem Stadion kein Flutlicht. Wenn du Pech hast, ist es im November um 16 Uhr dunkel. Wir können auch nicht ins Holstein-Stadion ausweichen. Zudem hat der Verband festgelegt, dass die Begegnung in diesem Kalenderjahr stattfinden muss. Kiel und wir hätten uns auch auf das kommende Jahr verständigt. Uns sind also die Hände gebunden.“

Commentaires


bottom of page