Chris Hemlein bleibt beim SVM


SVM-Finanzvorstand Stefan Gette, Chris Hemlein und SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann.

Der gelernte Rechtsaußen verlängerte am heutigen Sonntag seinen Vertrag um ein weiteres Jahr plus Option. Chris Hemlein kam im Sommer 2020 vom 1. FC Kaiserslautern zum SV Meppen.


Der 31-Jährige gebürtige Heidelberger absolvierte für den SVM bisher 67 Pflichtspiele und erzielte neun Tore. Seine Variabilität hat der Offensivspieler zuletzt auch auf der Innenverteidiger- und Rechtsverteidigerposition unter Beweis gestellt.


„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Chris verlängern konnten. Zu Beginn der Saison hatte er Verletzungspech, aber danach hat er seine Qualität wieder auf den Platz bekommen“, betont SVM-Vorstand Heiner Beckmann. Chris Hemlein sei ein erfahrener Führungsspieler, der spielerisch wie kämpferisch vorangeht und auch junge Spieler motivierend mitzieht. „Er identifiziert sich voll mit dem Verein und der Stadt. Er passt mit seiner Mentalität perfekt zum SV Meppen und zum Emsland“, so Heiner Beckmann.