Betze bezwingen!


Am morgigen Samstag (27.02.2021, 14 Uhr) trifft der SV Meppen auf dem legendären Betzenberg auf den 1. FC Kaiserslautern. Das Team von SVM-Cheftrainer Torsten Frings reist nach dem Heimsieg gegen den Halleschen FC mit Selbstbewusstsein zu den Roten Teufeln. Der NDR überträgt die Partie ab 14 Uhr live im Fernsehen.


Der SV Meppen hat in der vergangenen Partie in der heimischen Hänsch-Arena erneut drei wichtige Punkte eingefahren. In einem intensiven Spiel besiegte unser Team den Halleschen FC verdient mit 2:1 (1:1). Eine kuriose Szene führte zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Tom Boere wurde mit seinem ersten Tor für den SVM zum Matchwinner.


Torsten Frings: „Wir haben guten Fußball gespielt. Die Szene mit Jeron war natürlich unglücklich. Er hätte den Ball einfach aus dem Spiel bringen müssen. So haben wir Halle wieder ins Spiel gebracht. Am Ende haben wir absolut verdient gewonnen. Tom Boere hat sich mit seinem Tor belohnt. Auch Erik hat am Ende mit seinen Paraden den Sieg gesichert. Ich bin stolz auf das gesamte Team!“