Yannick Osée muss vorerst pausieren


Innenverteidiger Yannick Osée wird auch beim kommenden Heimspiel am Montagabend (19 Uhr) gegen den TSV Havelse nicht spielen können. Der 24-Jährige laboriert aktuell an einer Magenschleimhautentzündung. „Im Moment fühle ich mich schon besser. Ich denke, dass ich in zwei bis drei Wochen wieder trainieren kann“, so Yannick Osée am Freitagnachmittag.