top of page

Testspielerfolg über Schalke 04



Mit einem 3:1 (2:1) Sieg auf Schalke kehrt das Team von Stefan Krämer zurück.

Nach einem Rückstand drehte der SVM das Spiel noch vor der Pause mit 2:1. Zuerst war Marvin Pourié mit dem Kopf zur Stelle (35 Min.) und anschließend Luka Tankulic mit der Hacke. Ein schönes Tor!


Kurz nach Wiederbeginn traf David Blacha, per Heber, sehenswert zum 3:1 Endstand.


Trainer Stefan Krämer nach dem Spiel: „Ich will das nicht überbewerten, aber es war trotzdem eine gute Leistung. Leider haben wir in der ersten Halbzeit den Ball zu schnell verloren. Sonst hätte man noch einige große Möglichkeiten gehabt, aber das ist jetzt Jammern auf ganz hohem Niveau.“


Kersken (46. Harsman) – Ballmert (69. P. Manske), Puttkammer (78. Osée), Fedl (46. Mazagg), Dombrowka (63. Risch) – Blacha, Käuper – Hemlein (46. Feigenspan), Tankulic (73. Vogt), Abifade (46. Faßbender) – Pourié (69. Piossek)

コメント


bottom of page