Testspiel: 7:3-Erfolg gegen den FC Schüttorf



In einem kurzfristig angesetzten Testspiel siegte Drittligist SV Meppen am heutigen Mittwochabend (09.09.2020, 18 Uhr) gegen den Landesligisten FC Schüttorf mit 7:3 (5:3) Die Gastgeber hatten für den Test extra das Bezirkspokalspiel gegen den TuS Gildehaus von Mittwochabend auf den 22. September verlegt.


Der SVM begann druckvoll. Nach fünf Minuten hatten gleich drei Spieler gute Torgelegenheiten: Valdet Rama, Ted Tattermusch und René Guder verfehlten den Kasten nur knapp. In der neunten Minute flog der Ball nach Kopfball von Ted Tattermusch über die Latte. Doch dann ging der Landesligist überraschend in Führung: Ein fälliger Handelfmeter brachte dem Gastgeber die 1:0-Führung (13.). El-Helwe besorgte drei Minuten später nach Vorlage von Ted Tattermusch den Ausgleich zum 1:1. In der 21. Minute konnte der Schüttorfer Keeper den Kopfball von René Guder noch zur Ecke abwehren. Nach der Ecke traf Ted Tattermusch ebenfalls mit dem Kopf zum 2:1.


Der SVM spielte sich bei Nieselregen warm. Ted Tattermusch traf per Doppelpack und Hilal El-Helwe traf insgesamt gleich dreimal in die gegnerischen Maschen. Das Team von Cheftrainer Torsten Frings ließ den Ball gut laufen. Doch Schüttorf konnte ebenfalls Tore erzielen. Ein Kopfballtor und ei