SVM-Frauenteam: Start für das Abenteuer Bundesliga


Zwölf Vereine, ein Ziel: der Saisonstart der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Im Jubiläumsjahr des Frauenfußballs (50 Jahre) startet die FLYERALARM Frauen-Bundesliga am heutigen Freitag, 04.09.2020 (ab 19.30 Uhr, live bei Eurosport und MagentaSport) in die neue Saison 2020/2021. Zum Auftakt trifft Serienmeister VfL Wolfsburg auf die SGS Essen. Es ist gleichzeitig die Neuauflage des DFB-Pokalfinales, das Wolfsburg erst im Elfmeterschießen 4:2 gewann.


Ein historisches Wochenende für den SV Meppen: Unser Frauenteam bestreitet am Sonntag (ab 14 Uhr) beim MSV Duisburg sein erstes Spiel in der eingleisigen FLYERALARM Frauen-Bundesliga.


Neun Jahre nach dem Übergang der Frauen- und Mädchenfußballabteilung des SV Victoria Gersten 1947 e.V. hin zum SV Meppen feierte jene Abteilung aktuell ihren bisher größten sportlichen Erfolg mit dem Aufstieg in die Frauen-Bundesliga. Der Saisonabbruch aufgrund der COVID-19-Pandemie soll diesen Erfolg nicht schmälern und so erkannte auch Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein in einer Feierstunde „die großartige Leistung“ der SVM-Frauen an, die an 13 von 16 Spieltagen einen zum Aufstieg berechtigten Tabellenplatz haben einnehmen können und nunmehr den Gang in die 1. Liga antreten.