top of page

SV Meppen verpflichtet Mittelstürmer Jonathan Wensing


Mehr Power für die Offensive! Der SV Meppen verpflichtet Mittelstürmer Jonathan Wensing. Der 19-Jährige stand zuletzt beim SC Freiburg unter Vertrag.


„Mit Jonathan Wensing haben wir einen Spieler geholt, der den vorderen Bereich definitiv beleben wird. Er kann ganz vorne oder auch in einer hängenden Sturmposition agieren“, freut sich Ernst Middendorp, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des SV Meppen. „In den letzten anderthalb Jahren hatte er mit verschiedenen Verletzungen zu kämpfen. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir ihn in den nächsten ein bis zwei Monaten voll wettbewerbsfähig kriegen. Er ist ein Spieler, der in der näheren Umgebung aufgewachsen ist. Er stammt aus Ahaus und hat in der Jugend lange bei Preußen Münster gespielt. Wir zählen ihn als Spieler, der aus der Region kommt und heimatgebunden auftreten wird.“


„Ich habe direkt einen super Eindruck gewonnen. Die Fans machen eine unglaubliche Stimmung. Das findest du in der Regionalliga sonst nirgendwo. Der Weg, den der SV Meppen nach dem Abstieg mit den vielen jungen Spielern geht, gefällt mir sehr gut. Ich freue mich riesig auf die Aufgabe beim SVM“, so Wensing.


Der 1,87 m große Rechtsfuß trainiert bereits seit einiger Zeit im Team von Coach Middendorp mit und hat mit seinen Leistungen überzeugt. Wensing wechselte im Sommer 2022 vom SC Preußen Münster, mit dessen U17 und U19 er in der Junioren-Bundesliga aufgelaufen ist, zur U19 des SC Freiburg.

Comments


bottom of page