MOIN, LIEBE FANS !


Nun ist doch schon eine gefühlte Ewigkeit ins Land gegangen, ohne dass man sich im Stadion bei Bier und Bratwurst gesehen hat. Wer hätte zu Beginn des letzten Jahres gedacht, dass wir uns so lange Zeit nicht sehen werden? Doch der Impfstoff gibt uns nun ein wenig Hoffnung, dass wir in 2021 zum gewohnten Leben zurückkehren können. Aber wir wissen auch alle um die Zeit, die es noch brauchen wird.


Allerdings sind wir auch in dieser Zeit nicht untätig und versuchen das Beste aus dieser Situation zu machen. Meine beiden Kollegen Armin und Thomas sowie auch ich nehmen bereits seit dem Frühjahr 2020 an vielen Videokonferenzen mit dem DFB und anderen Fanbeauftragten teil, um zum einen in Kontakt zu bleiben, aber auch um sich gegenseitig auszutauschen.


Ich konnte mich bereits einer neuen Gruppe anschließen, und zwar der Behindertenfanbeauftragten-Regionalgruppe Niedersachsen. Zu dieser Gruppe gehören die Behindertenfanbeauftragten von Hannover 96, VFL Osnabrück und Braunschweig, sowie des SV Meppen in meiner Vertretung. Mit dieser Gruppe sind bereits viele Dinge angestoßen und sollen zukünftig vorangebracht werden. Hierzu werden demnächst weitere Infos folgen.