Erfolg gegen Andernach beschert Bundesligarückkehr Kampf um die Meisterschaft bleibt offen


Foto: Norina Tönges/norinas Fotowelt


Nach einem Jahr kehren die Fußballerinnen des SV Meppen zurück in Deutschlands höchste Frauen-Spielklasse, die FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Der 3-1 Auswärtserfolg bei der SG 99 Andernach gab am Sonntag den Ausschlag für den vorzeitigen Aufstieg. Meppen ist mit dem Erfolg nicht mehr von einem der beiden zum Aufstieg berechtigenden Plätze zu verdrängen und kämpft nunmehr im Fernduell mit dem MSV Duisburg um die Meisterschaft.


Es war kein hochklassiges Spiel, welches die Zuschauer am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Andernach zu Gesicht bekamen, obschon die Tabellenkonstellation ein solches nicht ausgeschlossen hätte, schließlich traf der Tabellenvierte und das bis dahin stärkste Rückrundenteam Andernach auf den Tabellenführer SV Meppen. Meppens Anspruch war es an diesem Sonntag aber auch nicht zu gefallen, vielmehr sollte mit einem weiteren Erfolg der Aufstieg in die FFBL perfekt gemacht werden.