Auswärtssieg in Berlin


Der letzte Spieltag ist gespielt.

Eine turbulente 2. Halbzeit!

Am Ende gewinnen wir bei Viktoria Berlin mit 4:3 (0:0). Die Torschützen sind Faßbender, Tankulic, Krüger und Sukuta-Pasu.


Rico Schmitt nach dem Spiel: „Dezente Freude nach diesem Spiel, weil es heute für Viktoria Berlin natürlich noch einmal um alles ging und auf Schützenhilfe angewiesen war. Wir haben eine starke zweite Halbzeit gespielt, Viktoria dafür in der ersten Halbzeit deutlich besser und agiler. Viktoria hatte da auch 2-3 gute Möglichkeiten. Conny Frommann, Steffen Puttkammer und Lars Bünning haben da stark gerettet. Dass wir gewinnen konnten, ist ein toller Abschluss. Haben jetzt 50 Punkte erreicht. (Anmerkung: mit den 3 Pkt. aus den Türkgücü Spiel) Wünsche Viktoria Berlin alles alles Gute!


Ich möchte mich im Namen meiner Mannschaft noch einmal ganz herzlich für die grandiose Unterstützung bedanken. Auch heute wieder, dass der weite Weg nach Berlin auf sich genommen wurde. 750