200 Eintrittskarten für Geflüchtete aus der Ukraine


Der SV Meppen lädt in einer gemeinsamen Aktion mit der Stadt Meppen 200 Kriegsflüchtlinge zum nächsten Heimspiel gegen die Würzburger Kickers (Samstag, 30. April, 14 Uhr) in die Hänsch-Arena Meppen ein. Es handelt sich bei den Karten um Sitzplätze. Wir freuen uns auf das gemeinsame Fußballerlebnis mit Euch. Herzlich willkommen!


Wer ukrainische Flüchtlinge aufgenommen hat oder geflüchtete Familien kennt, der melde sich wegen der Tickets bitte telefonisch beim AWO Kreisverband Emsland (Frau Lilia Hübscher, Telefon: 05931 - 20 83 4) oder beim Sozialdienst Katholischer Männer SKM Meppen e.V. (Frau Nicole Jager, Telefon: 05931 – 93 11 12).