Ticketverlosung für Spiel gegen 1860 München

Am kommenden Samstag (19.09.2020, 14 Uhr) beginnt für den SV Meppen die Drittligasaison 2020/21 mit dem Heimspiel gegen den TSV 1860 München. Nach aktuellem Stand dürfen laut Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen nur 500 Zuschauer in die Hänsch-Arena Meppen. Das ist sehr bedauerlich. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir mit diesem geringen Kartenangebot fair umgehen.

Ein Großteil der 500 Karten gehen an die Sponsoren, die mit Ihrer Unterstützung die Existenz des Vereins ermöglichen. Wir denken aber selbstverständlich auch an die vielen SVM-Fans, die zuletzt mit einer fantastischen Spendenaktion ein großartiges Zeichen gesetzt haben!

Die Unternehmen Rothkötter Unternehmensgruppe, Sparkasse Emsland, Bernard Krone Gruppe, J + B Küpers GmbH, Manfred Kaiser Maschinenbau GmbH, AXA Versicherung Andreas Schütte, Lanfer Energie GmbH & Co. KG, Immobilien Tiehen oHG Meppen, Tischlerei Kötter, Gartencenter Lüske GmbH, Hölscher Wasserbau GmbH, Günther Mersmeyer GmbH, Gehring & Partner mbB, Anton Mayrose GmbH & Co. KG, Knoll GmbH & Co. KG, Emsländische Volksbank, Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH, Emsländer Baustoffwerke GmbH & Co. KG und die Barlage Holding haben freiwillig auf den Großteil ihrer Tickets verzichtet. Auch dies ist eine Geste der Solidarität, für die sich der SV Meppen herzlich bedankt!

Damit können wir zumindest einem kleinen Teil der Fans die Chance geben, dabei zu sein. 30 Prozent der 500 Karten werden nun per Losverfahren unter den Dauerkarteninhabern aus der letzten Saison verteilt. Wer also im Besitz einer Dauerkarte war und an der Verlosung teilnehmen möchte, sendet bitte bis Dienstag, 15. September 2020 (13 Uhr) eine Mail an ticket@svmeppen.de und nimmt dann automatisch an der Verlosung teil. Mit der Teilnahme akzeptiert man gleichzeitig die geltenden Hygienevorschriften.

https://www.svmeppen.de/spielregeln

Wir wünschen allen viel Glück bei der Verlosung! Die Gewinner erhalten per Mail die Eintrittskarte.

Diese Vorgehensweise ist zunächst nur auf das erste Spiel gegen 1860 München am 19. September 2020 (14 Uhr) ausgerichtet.

Von: Thomas Kemper