Es bleibt zunächst bei nur 500 Zuschauern

Nachdem es kurzzeitig anders aussah, sind zum ersten Heimspiel des SV Meppen am kommenden Samstag (19.09.2020, 14 Uhr) gegen 1860 München nach heutigem Stand nur 500 Zuschauer in der Hänsch-Arena Meppen erlaubt. 30 Prozent der 500 Karten wurden nun unter den Dauerkarteninhabern aus der letzten Saison verlost. Die Verlosung ist inzwischen abgeschlossen. Die Gewinner eines Tickets werden am morgigen Donnerstag per Mail informiert.

Das Land Niedersachsen startet seinen Testbetrieb mit Fans in Stadien noch nicht zum Auftakt an diesem Wochenende, sondern erst am nächsten Wochenende. Das hat Regierungssprecherin Anke Pörksen am Mittwoch erklärt. Die entsprechenden Hygienekonzepte der Stadien müssten erst geprüft werden, außerdem seien Rückkopplungen mit den jeweiligen Gesundheitsämtern nötig und müsse die Corona-Verordnung des Landes noch geändert werden.

Die Bundesländer hatten sich am Dienstag in einer Videoschalte auf eine flächendeckende Fan-Rückkehr in die Fußballstadien und Sporthallen geeinigt. In einer sechswöchigen Testphase ist zunächst eine Auslastung von maximal 20 Prozent der jeweiligen Kapazität erlaubt.

Das hieße aktuell, dass zum zweiten Heimspiel am 03.Oktober gegen den SC Verl etwa 2500 Zuschauer ein Ticket für das Spiel bekommen könnten.

Von: Thomas Kemper