SV Meppen mit hochkarätigem Vorbereitungsturnier

SV Meppen mit hochkarätigem Vorbereitungsturnier

Internationales Teilnehmerfeld beim Interwetten Cup am 14. Juli 2019

Kurz vor Drittligastart wird ein Hauch von Europokal durch die Hänsch-Arena in Meppen wehen. Der SV Meppen erwartet am Sonntag, 14. Juli 2019 ab 14 Uhr, mit Fortuna Düsseldorf, Ipswich Town und dem FC Utrecht ein internationales Teilnehmerfeld zum letzten Härtetest.

Der Wettanbieter Interwetten und die Hamburger Partneragentur ‚onside« machen’s möglich und laden die drei Clubs aus der Bundesliga, League One und der holländischen Eredivisie zum Interwetten Cup in Meppen ein.

Der Pokal wird im klassischen Knock-Out Modus mit zwei Halbfinalspielen sowie Spiel um Platz 3 und Finale ausgespielt. Jedes Spiel geht über 45 Minuten und wird bei Gleichstand im Elfmeterschießen entschieden. Anstoß für das erste Spiel ist um 14 Uhr.

Sonntag, 14. Juli 2019

14:00 Uhr: Fortuna Düsseldorf vs. Ipswich Town

15:00 Uhr: SV Meppen vs. FC Utrecht

16:00 Uhr: Spiel um Platz 3

17:00 Uhr: Finale

Bundesligist Fortuna Düsseldorf und das Team von Ipswich Town um Cheftrainer Paul Lambert, Champions-League Sieger 1997 mit Borussia Dortmund, verbindet seit 2006 eine enge Fanfreundschaft. In vergangen Jahren begleiteten beide Teams jeweils bis zu 1.000 Fans zu den Testspielen zwischen Fortuna und Ipswich. Mit dem FC Utrecht komplettiert der Tabellensechste der Eredivisie und somit Euro-League Teilnehmer aus Holland das starke Teilnehmerfeld.

Dominik Beier, Speaker of the Board von Interwetten: „Wir sind stolz dieses Turnier mit internationalem Flair zu präsentieren und unserem Kunden auch außerhalb der regulären Saison einen echten Mehrwert bieten zu können.“

Tickets für den Interwetten Cup gibt es ab Mittwoch (12.06.2019) in der Geschäftsstelle des SV Meppen (Öffnungszeiten: Montag 15-18 Uhr, Mittwoch 15-18 Uhr und Freitag 10-18 Uhr), in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie -AB SOFORT- online unter www.interwetten-cup.de

Fans von Fortuna Düsseldorfer und Ipswich Town wird empfohlen, Stehplätze auf der ExxonMobil-Tribüne und Sitzplätze auf der KiKxxl-Tribüne in den Blöcken K und L zu kaufen. Den Fans des FC Utrecht wird empfohlen, Sitzplatzkarten auf der Sitzplatztribüne West, bevorzugt in den Blöcken E und F sowie im Stehplatzbereich Tickets für den Bereich Rothkötter-Block zu kaufen.

Preisübersicht:

KiKxxl-Tribüne Vollzahler - 22 €

KiKxxl-Tribüne Ermäßigt - 16 €

KiKxxl-Tribüne Kind - 10 €

 

VIP-Karten KiKxxl-Tribüne, Block S - 99 €

 

Sitzplatztribüne West Vollzahler 16 €

Sitzplatztribüne West Ermäßigt 13 €

Sitzplatztribüne West Kind 7 €

 

Stehplatz Vollzahler 10 €

Stehplatz Ermäßigt 8 €

Stehplatz Kind 5 €

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson 8 €

 

Von: Thomas Kemper