SV Meppen geht mit neuer LED-Werbebande in die neue Saison

Was in größeren Stadien seit einigen Jahren zum normalen Spiel- und Sportbetrieb gehört, wird im Sommer auch in der  Hänsch-Arena Wirklichkeit.

Das neue optische High-Light wird für Sponsoren, Werbepartner und Zuschauer die Werbepräsentationen wesentlich interessanter machen, als dieses bisher durch statische Werbeflächen möglich war.

Zudem werden die Werbetrailer in einziger Art und Weise für die Fernsehzuschauer zu erkennen sein. Auch in der kommenden Saison werden sämtliche Spiele des SV Meppen bei Telekom-Sport und/oder im Dritten Programm des NDR live übertragen. Dazu kommen diverse Ausschnitte in verschiedenen Programmschienen am Spieltag selbst und den darauf folgenden Tagen. Immer fest im Blick: die Spiele des SVM und die neue LED-Bande, die an der Längsseite sowie hinter beiden Toren installiert wird.

Produziert wird mit der LED-Technik der Firma SCREEN RENT aus Magdeburg. Dabei kommt eine 10mm SMD-Outdoor-Bande des Typs DALLAZ 10 zum Einsatz. Insgesamt werden in der Hänsch-Arena bei jedem Heimspiel 230 Meter LED-Bande aufgebaut sein.

„Damit gehen wir in Meppen einen völlig neuen Weg des Marketings“,meint Geschäftsführer Ronald Maul, der darauf hinweist, dass durch die neue Technik für jeden Werbepartner „optische Leckerbissen“ möglich sein werden, an die bisher noch niemand dachte.

„Wir laden alle Partner des SV Meppen ein, von Anfang an dabei zu sein, wenn wir in die 2. Saison der Dritten Liga mit diesem optischen Knaller gehen werden“, sagt Vorstandssprecher Andreas Kremer, der erzählt,
dass bereits die ersten Verträge für die neue Werbeform unter Dach und Fach gebracht worden sind. „Das ist ein völlig neues Zeitalter, in das der SV Meppen starten wird“, ist sich Kremer sicher, dass damit eine technische Revolution in die Hänsch-Arena gebracht wird.

Wer dabei sein möchte, kontaktiere beim SV Meppen bitte:

Ronald Maul, Geschäftsführer: Tel.: 05931-930116
André Dieker, Marketing: Tel.: 05931-930114

Premium Partner