Hochverdienter Punkt in Aalen

Am Ende steht ein 1:1-Unentschieden auf der Anzeigetafel.
Torschütze auf Meppener Seite ist Marcel Gebers, der seinen ersten Treffer für die Meppener erzielte.

Und bei diesem Ergebnis schlagen zwei Herzen in der Brust. Auf der einen Seite ist natürlich ein Punkt in der Fremde sehr gut, auf der anderen Seite hätte der SVM aus der Überlegenheit in der zweiten Halbzeit mehr machen können. Ein Dreier saß auf jeden Fall drin.

Nichtsdestotrotz haben unsere Jungs wieder einmal gezeigt, dass sie in dieser Liga gegen jeden Gegner mithalten können.

Auch Peter Vollmann, Trainer von VfR Aalen sagt im TV-Interview, dass beide Vereine diesen einen Punkt verdient haben.

Das war es dann aus Aalen, wir wünschen allen Meppener Fans eine angenehme Rückreise! Feiert den Punkt!

Premium Partner